Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Veranstaltungen und Aktionen

Doppelter Besuch der Februarsitzung des Landtages.

Die Tagesordnung der zweitägigen Sitzung des Landtages im Februar hielt einige spannende Themen bereit: Unsere Initiativen zur Wiedereinführung einer Vermögenssteuer im Bund, notwendiger Änderungen im Bereich der Bewilligung von STARK III-Mitteln zur Sanierung von Grundschulen - insbesondere im Ländlichen raum von Bedeutung - oder auch unserer Änderungsantrag zur Novellierung des Finanzausgleichsgesetzes. In aktuellen Debatten am Freitag wurden das Wolfsmanagement des Landes aber auch und vor allem die rechtsstaatlichen und demokratischen Werte dieses Landes diskutiert. Die AfD zeigte einmal mehr ihr wahres Gesicht, der Fraktionsvorsitzende bediente sich offen faschistischem Vokabular. Während der aktuellen Debatten weilten zwei Besuchergruppen auf meiner Einladung hin im Landtag. In Gesprächsrunden sowohl mit den AustauschschülerInnen des AFS aus dem Landkreis Stendal als auch den SchülerInnen der Hugo-Kükel-Haus Schule aus Magdeburg konnten die gewonnenen Eindrücke nachbereitet werden.

13. Juni 2017 - Öffentlicher Fraktionstag in Stendal

"Kinderarmut" und "Kinderrechte" waren die thematischen Aufhänger für den öffentlichen Fraktionstag in Stendal. Mit Vertreterinnen des Kompetenzzentrum "Frühe Bildung" an der Hochschule Magdeburg-Stendal diskutierten wir den Entwurf unseres Kinderförderungsgesetzes. In einem zweiten Gesprächskreis am Stendaler Hochschulstandort standen die Kinderrechte und Maßnahmen zur Eindämmung der Folgen von Kinderarmut im Fokus. Am Nachmittag besuchten wir die "Arche" und den Verein "Kinderstärken" im Stendaler Neubaugebiet "Stadtsee". Dort fand dann auch unserer öffentlicher Aktionstag - mit Kinderfest und vielen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern - statt.

Aktuelle Initiativen

Antrag/Rechtspolitik

Staatsanwälte stärken-Externes Weisungsrecht abschaffen

zum Download Weiterlesen