Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nach der Landtagswahl am 13. März 2016 habe ich das Wahlkreisbüro von Dr. Helga Paschke übernommen. Nach 18 Jahren hervorragender Arbeit im Parlament hat sich die Vizepräsidentin des Landtages aus der Landespolitik zurückgezogen. Um die Arbeit auch im Norden unseres Landes fortzusetzen, bin ich mit meinem Abgeordnetenbüro ein Stück weit in meine alte Heimat zurückgekehrt.

Der Wahlkreis 3 umfasst mit der Hansestadt Havelberg, der Hansestadt Osterburg sowie den Verbandsgemeinden Seehausen, Arneburg-Goldbeck und dem Elbe-Havel-Land insgesamt fünf Gebietskörperschaften und bildet den nördlichen Teil des Landkreises Stendal.

Er ist mit insgesamt rund 1.500 Quadratkilometern großflächig aber mit circa 45.000 EinwohnerInnen auch sehr dünnbesiedet. Beides ist typisch für den Norden unsers Landes. Die Region ist traditionell landwirtschaftlich geprägt, entwickelt sich zunehmend aber auch zu einem Standort für erneuerbare Energien. Neben dem zunehmenden Tourismus, der insbesondere von den Naturschönheiten entlang von Elbe und Havel aber auch den Kulturzeugnissen der Backsteingotik profitiert, ist dieser Zweig sicher der mit den nachhaltigsten Entwickklungschancen für die Region.